Das Wetter in Rostock
 

Aktuelles ……

….. aus der Fahrrad- Erlebnis- Region Mecklenburg- Vorpommern

https://www.facebook.com/raderlebnis.mv/logo_RGB_web

Wenn Sie Fragen haben sollten zur Buchung von Touren oder möchten eine Radtour individuell führen lassen, schreiben sie an:

Raderlebnis-Mecklenburg-Vorpommern@gmx.de

oder rufen Sie an: +49381 25 24 610 und +4917122 12 867

mit besten Grüßen, Martin Elshoff

 

JEDE Menge GENUSSTOUREN

Hier finden Sie jetzt die Touren, die ich in 2019 zusammen mit dem ADFC MV und der GüstrowTourismus e.V. anbiete:

Genusstour „Die Süße“
Mit einem süßen Frühstück in der Wollhalle gestärkt geht es per Rad in die Parkanlage nach Rosenow zu „Natur & Art“. In der Anlage mit 6500qm Fläche fügen sich das Haus, Gemüse- und Obstgarten, Hühnerhof, Gewächshaus und Schwimmteich harmonisch ein. Süßes oder Deftiges wird hier zum Mittag gereicht. Regionale Gartenprodukte können Sie vor Ort verkosten und erwerben. Auf der Rücktour wartet die Klosteranlage Rühn mit Kaffee und Kuchen, bevor es nach Güstrow zurückgeht. Ein letzter Reiseabschluss erwartet Sie dann in der Güstrower Wollhalle.
Termin:  27.04.2019
Streckenlänge:  63 km
Schwierigkeitsgrad:  mittel (ratsam ist eine gute Kondition oder Pedelec)
Kosten:  39,- € inkl. aller Speisen, jeweils ein Getränk und alle Führungen
Treffpunkt:  10.00 Uhr, Wollhalle, Franz-Parr-Platz 9, 18273 Güstrow
Tourenleiter:  Martin Elshoff
Anmeldung:  0171 – 22 12 867 martin.elshoff@adfc-mv.de
Hinweise:  mit der Bahn ab Rostock 9.14 Uhr, Güstrow an 9.45 Uhr

Genusstour „Die Körnige“ reloaded  – Mit Pasta und Kunst
Ein körniges Frühstück im Museumshof eröffnet die kulinarische Tagesreise. Die Fahrt führt von Güstrow nach Niendorf zur Pasta-Manufaktur, in der direkten Nähe der Stadt Schwaan gelegen. Hier gibt es frisch hergestellte Pasta und Saucen zum Mittagessen. Gestärkt geht es weiter nach Bützow zu Kaffee und Kuchen ins Kunst- und Künstler- Café Stine. Zurück entlang des Güstrow- Bützow- Kanals nach Güstrow, klingt die „körnige“ Erkundung in der Barlachstadt aus.
Termin:  01.06.2019
Streckenlänge:  52 km
Schwierigkeitsgrad:  mittel (ratsam ist eine gute Kondition oder Pedelec)
Kosten:  39,- € inkl. aller Speisen, jeweils ein Getränk und alle Führungen
Treffpunkt:  10.00 Uhr, Wollhalle, Franz-Parr-Platz 9, 18273 Güstrow
Tourenleiter:  Martin Elshoff
Anmeldung 0171 – 22 12 867 martin.elshoff@adfc-mv.de
Hinweise:  mit der Bahn ab Rostock 9.14 Uhr, Güstrow an 9.45 Uhr

Die Sommertour mit Genuss (Güstrow) – Von Büchern, Literatur und Menschen
Die Sommertour ist neu bei der genüsslichen Erkundung Güstrows und der reizvollen Mecklenburger Schweiz. Die  Tour startet an der Güstrower Wollhalle und führt zum Bücherhotel nach Groß Breesen, wo man Bücherkultur lebt. Ein Mittagessen wird  in der schönen Parkanlage oder im anmutigen Restaurant des Hotels gereicht. Anschließend geht es  in das beschauliche Bellin zur trutzigen Kirche mit ihren 600-jährigen Wandmalereien. Hier wird Conny Brock mit ihrer Buchlesung unter dem Motto „ Menschen die mit Fahrrädern unterwegs sind“ den Tourteilnehmern das eine oder andere Schmunzeln entlocken. Das ganze rundet in Bellin dann Kaffee und Kuchen ab, bevor es zurückgeht.
Termin:  27.07.2019
Streckenlänge:  36 km
Schwierigkeitsgrad:  mittel, leichte Hügel (ratsam ist eine gute Kondition oder Pedelec)
Kosten:  29,- € inkl. aller Speisen, jeweils ein Getränk und alle Führungen
Treffpunkt:  10.00 Uhr, Wollhalle, Franz-Parr-Platz 9, 18273 Güstrow
Tourenleiter:  Martin Elshoff
Anmeldung 0171 – 22 12 867 martin.elshoff@adfc-mv.de
Hinweise:  mit der Bahn ab Rostock 9.14 Uhr, Güstrow an 9.45 Uhr

Kultur und Kirchentour mit dem Klang der Orgeln
Historische Kirchenschätze rund um Güstrow
Die Tour führt zu dörfischen  Kulturstätten und zu 3 Kirchen mit ihren klingenden Orgeln. Der bekannte Organist Jan von Busch lässt in allen Kirchen die alten Musikinstrumente erklingen. Er erläutert sie und auch die Musikstücke. Die Kirchen, zu denen es ebenfalls Erläuterungen gibt, werden sein: Stadtkirche Güstrow St. Marien, die achteckige Fachwerkkirche in Sarmstorf und die Kirche in Suckow. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.
Termin:  14.09.2019
Streckenlänge:  39 km
Schwierigkeitsgrad:  leicht bis mittel (etwas Kondition oder Pedelec sollten vorhanden sein)
Kosten:  32,- € incl.  Führung, Organist und Essen; Die Bezahlung erfolgt vor Ort
Treffpunkt:  10.00 Uhr Güstrow Markt
Tourenleiter:  Martin Elshoff
Anmeldung:  0171 – 22 12 867 martin.elshoff@adfc-mv.de
Mindestteilnehmerzahl: 10! Rechtzeitige Anmeldung spätestens bis 05.09.2019
Hinweise:  mit der Bahn ab Rostock 9.14 Uhr, Güstrow an 9.45 Uhr

Genusstour „Die Deftige“ – Kräftiges und dörfische Historie
Diese letzte Genusstour in 2019 beginnt, wie gewohnt, in der Städtischen Galerie Wollhalle mit einem ausgiebigen Frühstück, um danach mit den Rädern zum Bahnhof zu fahren, um den Zug bis Laage zu besteigen. Dort angekommen führt der Weg über das Gut Wardow zum Hofgut Rosengarten in Stechow. Hier erwartet die Teilnehmer eine Hofführung mit Mittagsimbiss. Kaffee und Kuchen gibt es nach der Weiterfahrt im Gutshaus Belitz (Drehort der ARD Serien „Abenteuer 1900, Leben im Gutshaus“ und „Abenteuer 1927, Sommerfrische“.  Voller Eindrücke geht es zurück zum Zug nach Laage. In Güstrow angekommen, erwartet dann die Gäste noch eine kleine Überraschung in der Wollhalle
Termin:  28.09.2019
Streckenlänge:  54 km
Schwierigkeitsgrad:  mittel, leichte Hügel (ratsam ist eine gute Kondition oder Pedelec)
Kosten:  39,- € inkl. aller Speisen, jeweils ein Getränk und alle Führungen
Treffpunkt:  10.00 Uhr, Franz-Parr-Platz 9, 18273 Güstrow
Tourenleiter:  Martin Elshoff
Anmeldung:  0171 – 22 12 867 martin.elshoff@adfc-mv.de
Hinweise:  mit der Bahn ab Rostock Hbf. 9.14 Uhr, Güstrow an 9.45 Uhr

 

es geht bergauf

 

Zur Messe Viva Touristika / Rad Rostock 18. bis 2o. Januar 2019 in der Messehalle in Rostock- Schmarl erscheint das neue Radtourenprogramm 2019 des ADFC MV. Besuchen Sie uns doch einfach dort.

 

Hier finden Sie das Rad-Touren-Programm des ADFC Mecklenburg- Vorpommern von 2019 zur Orientierung:

….

Sehr viele interessante Thementouren führen die geneigten Fahrradfahrer durch die herrlichen Landschaften, zu den schönen Schlössern und Herrenhäusern, zu wunderbaren Dorfkirchen und zu  vielem Anderen mehr. Die Touren werden von durch den ADFC ausgebildeten Radtourenleitern und – leiterinnen geführt.  Siehe auch unter Raderlebnisse.

Schreibe einen Kommentar